Produkt

Wand und Boden mit terrassensystem verbundholz

  • Wand und Boden mit terrassensystem verbundholz
  • Ponton mit terrassensystem verbundholz
  • Strand mit terrassensystem verbundholz
  • Pool-Deck mit terrassensystem verbundholz 2
  • Pool-Deck mit terrassensystem verbundholz 1
  • Garten mit terrassensystem verbundholz
  • Schnee mit terrassensystem verbundholz
  • Die Umgebung mit terrassensystem verbundholz
  • Balkon Deck mit terrassensystem verbundholz
  • Fassade mit terrassensystem verbundholz
  • Wüste mit terrassensystem verbundholz
  • Wohnsiedlung mit terrassensystem verbundholz
  • Video Technician
  • CDECK

Presentation

CDECK ist eine innovative Produktreihe, das Resultat mehrjähriger Forschungsarbeiten zur Entwicklung eines besonders leistungsstarken Verbundwerkstoffes.

CDECK wurde konzipiert, um den widrigsten Witterungsbedingungen widerstehen zu können. Dieses Produkt ist somit ein idealer Bodenbelag für alle Flächen, die sich im Freien befinden und kann sowohl in Wohn- als auch in öffentlichen Bereichen verwendet werden, einschließlich Terrassen, Balkonen, Gärten, Schwimmbädern, Gartenlokalen, Jachthäfen, etc.

Neben seiner extrem hohen Widerstandsfähigkeit und Beständigkeit besitzt CDECK außerdem einen sehr hohen ästhetischen Wert, der die Verwendung des Materials in den verschiedensten architektonischen Situationen zulässt.

Das in Portugal produzierte Material entspricht den höchsten Qualitäts-und Umweltstandards und zeichnet sich durch seine einfache Montage und das vorteilhafte schwimmende Befestigungssystem aus.

Das hochverdichtete Verbunddeck CDECK ist sehr robust und kratzfest. Die Dielen mit kompaktiertem oder wabenförmigem Kern garantieren eine hohe mechanische Widerstandsfähigkeit, auch nachdem das Material bereits viele Jahre widrigen Witterungsbedingungen ausgesetzt wurde.

Das Verbunddeck CDECK besitzt keine Astlöcher und bildet keine Splitter. Durch die besondere Oberflächenbeschaffenheit ist das Material vollkommen rutschfest und sehr angenehm für die Füße. Es muss zudem weder versiegelt noch anderen Oberflächenbehandlungen unterzogen werden.

Das Verbunddeck CDECK ist sehr einfach einzubauen und zu warten. Das patentierte Befestigungssystem bietet eine Reihe weiterer Vorteile: es wird schwimmend verlegt, ist sehr leicht zu montieren und ermöglicht eine individuelle Öffnung jeder einzelnen Diele, um - aus welchem Grund auch immer - auf die Unterstruktur zugreifen zu können.

Das Material besitzt außerdem folgende erwähnenswerte Eigenschaften: es ist anziehend, modern und innovativ, seine Einsatzmöglichkeiten sind unbegrenzt und dank der verschiedenen Farboptionen (Buche, Braunrosa, Red Wood, Schokolade, Grau und Schwarz) kann es Ihrem Außenbereich eine ganz individuelle Atmosphäre und einen ganz besonderen Wert verleihen.

CDECK ist eine einzigartige Kombination von Ästhetik, Widerstandsfähigkeit und Festigkeit mit einfacher Montage und Wartung.

Vorteile gegenüber holz

  • Hohe Beständigkeit gegenüber Witterungseinflüssen, einschließlich UV-Strahlung; es treten keine Verwitterungserscheinungen auf.
  • Hohe Widerstandsfähigkeit gegen Pilze, Insekten, Termiten und andere biologische Einflüsse.
  • Erhöhte Feuchtigkeitsresistenz; kann nicht faulen.
  • Besitzt keine Astlöcher und bildet keine Splitter; die Oberfläche ist für die Füße sehr angenehm.
  • Sehr einfache Wartung; muss nicht mit Ölen oder anderen Produkten eingelassen werden.
  • Hohe Rutschfestigkeit auch bei nasser Oberfläche.
  • Wird aus Holz, einer erneuerbaren Ressource, aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt und ist zu 100% recyclebar.
  • Enthält keine umweltschädlichen Substanzen.
  • Stellt die ideale Alternative zu exotischen Hölzern dar; trägt dadurch direkt zur Reduzierung der Abholzung tropischer Regenwälder, z.B. im Amazonasgebiet, bei.

Vorteile gegenüber anderen verbundwerkstoffen

  • Hoher Härtegrad; ist daher besonders kratzfest.
  • Weist nur sehr geringe Formveränderungen durch Temperaturunterschiede/Feuchtigkeit auf.
  • Patentiertes, schwimmendes Befestigungssystem, welches die mechanische Integrität von CDECK auch über lange Zeiträume hinweg garantiert; es besteht kein Risiko, dass sich das Material verzieht.
  • Patentiertes Schnellmontage-System (ohne Schrauben) für einen schnelleren, einfacheren und billigeren Einbau; erlaubt einen leichten Ausbau/Wiedereinbau, sollten Eingriffe notwendig sein.
  • Unterkonstruktion aus PVC statt aus Holz oder anderen Verbundwerkstoffen, was die Widerstandsfähigkeit des Decks auch im Falle unerwünschter Wasseransammlungen unter demselben garantiert, denn PVC weist auch bei unterschiedlichen Feuchtigkeitsgraden keine Formveränderungen auf.

Erstpflege

Da sich während der Montage für gewöhnlich Staub bildet, empfehlen wir eine Reinigung des Decks mit Wasser, einem milden Reinigungsmittel und einer weichen Bürste. Sie können einen Gartenschlauch oder einen Hochdruckreiniger verwenden (in einem Abstand von mindestens 30 cm und einem maximalen Druck von 100 bar); Reinigen Sie die Dielen immer in Rillenrichtung.

Allgemeines

Das Verbunddeck CDECK ist sehr einfach zu warten, was jedoch nicht bedeutet, dass es nicht regelmäßig gereinigt werden muss.

Wie jede Verkleidung aus Holz, Kunststoff, Stein, etc. kann auch CDECK in Extremsituationen Moosbefall aufweisen, insbesondere in sehr feuchten Umgebungen mit geringer Sonneneinstrahlung und an Stellen, wo sich gerne große Staubansammlungen bilden. Verwenden Sie zur Reinigung der Dielen eine Chlor-Lösung (mit etwas Bleichmittel).

CDECK ist ein halbnatürliches Produkt, weshalb mit der Zeit farbliche Veränderungen und Veränderungen der Oberflächenbeschaffenheit auftreten können. In den ersten Monaten nach der Montage des Produktes im Freien ändert sich dessen Farbe nach und nach, bevor sie sich stabilisiert. Die endgültige Farbe der Dielen besitzt auf Grund der Wasseraufnahme der Holzfasern einen leichteren, natürlicheren Farbton als die Originalfarbe. Sobald sich die Farbe stabilisiert hat, bleiben Farbe und Oberflächenbeschaffenheit nahezu unverändert.

Nach Verlegen des Decks sollte das Bewegen schwerer Gegenstände und/oder von Gegenständen mit scharfen Kanten über die Dielen vermieden werden. Sollten derartige Vorgänge trotzdem erforderlich sein, kann der Boden natürlich Kratzer bekommen. Diese werden jedoch im Laufe der Zeit immer weniger sichtbar, da sich die Farbe der zerkratzen Bereiche an die Farbe der restlichen Oberfläche angleicht.

Sollten durch Ausfluss von Produkten Flecken auf den Dielen entstehen, sollten Sie schnell reagieren, um die Absorption dieser Produkte in den Holzfasern so gering wie möglich zu halten. Reinigen Sie die Dielen mit einer Chlorlösung und schrubben Sie die Stelle mit einer Bürste in Rillenrichtung. Sollten die Flecken dadurch nicht vollständig verschwinden, können Sie den Fleck mit einer Drahtbürste bearbeiten. Dadurch ändert sich zwar die Farbe an dieser Stelle, doch diese farbliche Veränderung verschwindet im Laufe der Zeit und die gereinigte Stelle gleicht sich der restlichen Oberfläche wieder an.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann statische Elektrizität entstehen. Das ist ein natürliches Phänomen, das darauf zurückzuführen ist, dass CDECK Thermoplasten enthält. Mit der Stabilisierung der Oberfläche sollte dieses Phänomen jedoch verschwinden.


Lädt gerade


Bitte platzieren Sie Ihr Gerät horizontal!